SUBLIMATIONS-TRANSFERS IN PERFEKTION


Unsere Subli-Transvers kannst du in folgenden Maßen ganz einfach bestellen: DIN A4, DIN A3 und DIN A3+! Zuschneiden, pressen - fertig! Alles ganz einfach. Du kannst sofort mit deiner Textilveredelung loslegen.

UNSERE LEIDENSCHAFT - DEIN SERVICE!


Um Dir die Erstellung der Datei zu vereinfachen, haben wir bei jedem Artikel eine Vorlage für Dich bereitgestellt. Benötigst Du dennoch einmal Hilfe, sind wir für Dich da!

Hier geht´s zum Kontaktformular

STANDARD-VERSAND ODER UNSERE EXPRESS-VARIANTE(N)!


Wir liefern die Subli-Transfers standardmäßig innerhalb von 2-5 Werktagen. Wähle einfach unsere Express-Produkte und erhalte auf jeden Fall Deine Drucke am nächsten Tag (außer an Feiertagen, samstags und sonntags)!

Filter
Subli Transfer A4 20 X 29 cm

Ab 3,19 €*
Sublimations-Transferdruck Größe A4 (210×297mm) - Druck im Vierfarbsystem in CMYK Druckdatei Info Dateien müssen nicht Freigestellt sein da kein Weißdruck - NICHT GESPIEGELT! Dateiformat in PNG oder JPG, Dateigröße 210 x 297 mm. Um Dir die Erstellung deiner Druck-Datei zu vereinfachen haben wir neben der Produktbeschreibung für Dein Druck-Format eine Vorlage als PNG bereitgestellt. Du kannst dort Deine Designs einfach platzieren, speichern und hier im Artikel hochladen.Druckgröße: 21cm x 29,7cm, HochformatWir drucken wie bestellt!Bitte prüft vorab nochmals Eure Druckdateien genau!  Pressen bei Textilien: Bestellung bei Ihnen angekommen ist der erste Schritt sehr einfach. Motive zuschneiden. Transfer Prüfen bevor verpresst wird. Transfer je nach Textilpresse mit 40-80 Sekunden und mit 170-190 Grad mit mittleren Druck verpressen am Produkt. Sublimationstransfers halten auf sehr viele Materialien und hat auch einen breiten Spielraum für Materialien. Folie nach dem Pressen auf Textilien vorsichtig und heiß abziehen. Bitte beachten Sie bei unterschiedlichen Materialien gibt es auch unterschiedliche Parameter. Trockner geeignet Bis zu 90 Grad waschbar Keine Sonderfarben (Gold, Silber, Reflex..) Vorteile Nachteile Materialien lassen sich in sehr hoher Qualität bedrucken. Ermöglicht fotorealistischen Druck Zahlreiche unterschiedliche Materialien lassen sich in diesem Druckverfahren bedrucken. kostengünstig umweltverträglicher als andere Druckverfahren Der Druck ist UV-beständig und besitzt eine hohe Haltbarkeit. binde- und lösungsmittelfreies Druckverfahren Auch der Druck von geringen Auflagen ist möglich. Bedruckstoffe müssen hitzebeständig sein und hohe Temperaturen aushalten – nicht jedes Material eignet sich somit für eine Bedruckung in diesem Verfahren. Zu bedruckende Textilien sollten zu 100 Prozent oder zu einem möglichst hohen Anteil aus synthetischen Materialien bestehen. Baumwolle oder dunkle Oberflächen eignen sich weniger gut für die Bedruckung. Gerne übernehmen wir auch für Sie die Verarbeitung Ihrer Materialien. ------------------------------------------------------------------------------------------ Wenn du deine Designs auf Textilien oder Kleidungsstücke drucken lassen möchtest, dann bist du bestimmt schon auf den Ausdruck „Sublimationsdruck“ gestoßen. Sublimationsdruck, was ist das eigentlich? Eine genaue Erklärung, die Vorteile und die Nachteile, sowie Infos wie sich Thermo-Sublimation mit anderen Druckverfahren vergleichen lässt, findest du hier. Thermo-Sublimation im Überblick Um die Frage „Sublimationsdruck, was ist das eigentlich?“ zu beantworten, müssen wir uns zurück in den Chemieunterricht begeben. Keine Sorge, der Besuch ist nur kurz. Der Begriff „Sublimation“ bezeichnet den direkten Übergang vom festen in den gasförmigen Zustand, ohne den ansonsten üblichen Zwischenschritt des flüssigen Zustands. Das „Thermo“ im Namen der Thermo-Sublimation steht dafür, dass diese Sublimation mit Hilfe von Hitze erzeugt wird. Du fragst dich, was das mit dem eigentlichen Druckverfahren zu tun hat? Na, ganz einfach: Durch eine Hitze von bis zu 200°C verwandeln sich die Farbpigmente in Gase, die dann in die Fasern der Textilie eindringen. Den genauen Ablauf des Druckverfahrens erklären wir im nächsten Abschnitt. Sublimationsdruck: Was ist das und wie genau funktioniert es? Du weißt also jetzt, worum es sich bei Thermo-Sublimation technisch handelt. Doch wie genau funktioniert das Verfahren in der Praxis? Im ersten Schritt wird dein Design gespiegelt und mit Hilfe spezieller Druckerfarben auf ein Trägerpapier gedruckt. Bei den Farben handelt es sich um Farben auf Wasserbasis, die umweltfreundlicher sind, als Farben auf Chemikalien-Basis. Das Papier wird dann mit der bedruckten Seite nach unten auf eine Textilie gelegt. Mit Hilfe einer speziellen Hitzepresse werden der Stoff und das bedruckte Papier mit Hitze und Hochdruck behandelt. Hier kommt die Sublimation ins Spiel. Die Farben dringen als Gase in die Fasern des Stoffes ein und verbindet sich mit diesen auf molekularer Basis. Der Stoff muss jedoch mindestens 85% Polyester enthalten, damit dieses Verfahren funktionieren kann. Das Ergebnis ist selbst beim Nutzen von Fotos und stark detaillierten Motiven unglaublich originalgetreu. Da die Farben in den Textilfasern verankert werden, kann der Farbauftrag selbst nicht gespürt werden. Der Griff bleibt angenehm weich und ohne jegliche Beschichtungen. Sublimationsdruck – Was ist das: Unser Fazit Im Allgemeinen lässt sich zusammenfassen, dass Thermo-Sublimation eines der besten Druckverfahren ist. Feine Linien und Details, und auch Farben werden originalgetreu und farbecht abgebildet. Nach den Anschaffungskosten für die Hitzepresse und den Drucker fallen kaum noch weitere Kosten an. Der Druck mag nicht auf dunklen Farben oder reinen Naturfasern funktionieren, ist jedoch sonst für die meisten Textilien geeignet.
Subli Transfer A3 29 X 40 cm

Ab 4,49 €*
Sublimations-Transferdruck Größe A3 (297×420mm) - Druck im Vierfarbsystem in CMYK Druckdatei Info Dateien müssen nicht Freigestellt sein da kein Weißdruck - NICHT GESPIEGELT! Dateiformat in PNG oder JPG, Dateigröße 297 x 420 mm. Um Dir die Erstellung deiner Druck-Datei zu vereinfachen haben wir neben der Produktbeschreibung für Dein Druck-Format eine Vorlage als PNG bereitgestellt. Du kannst dort Deine Designs einfach platzieren, speichern und hier im Artikel hochladen.Druckgröße: 29,7cm x 42cm, HochformatWir drucken wie bestellt!Bitte prüft vorab nochmals Eure Druckdateien genau!  Pressen bei Textilien: Bestellung bei Ihnen angekommen ist der erste Schritt sehr einfach. Motive zuschneiden. Transfer Prüfen bevor verpresst wird. Transfer je nach Textilpresse mit 40-80 Sekunden und mit 170-190 Grad mit mittleren Druck verpressen am Produkt. Sublimationstransfers halten auf sehr viele Materialien und hat auch einen breiten Spielraum für Materialien. Folie nach dem Pressen auf Textilien vorsichtig und heiß abziehen. Bitte beachten Sie bei unterschiedlichen Materialien gibt es auch unterschiedliche Parameter. Trockner geeignet Bis zu 90 Grad waschbar Keine Sonderfarben (Gold, Silber, Reflex..) Vorteile Nachteile Materialien lassen sich in sehr hoher Qualität bedrucken. Ermöglicht fotorealistischen Druck Zahlreiche unterschiedliche Materialien lassen sich in diesem Druckverfahren bedrucken. kostengünstig umweltverträglicher als andere Druckverfahren Der Druck ist UV-beständig und besitzt eine hohe Haltbarkeit. binde- und lösungsmittelfreies Druckverfahren Auch der Druck von geringen Auflagen ist möglich. Bedruckstoffe müssen hitzebeständig sein und hohe Temperaturen aushalten – nicht jedes Material eignet sich somit für eine Bedruckung in diesem Verfahren. Zu bedruckende Textilien sollten zu 100 Prozent oder zu einem möglichst hohen Anteil aus synthetischen Materialien bestehen. Baumwolle oder dunkle Oberflächen eignen sich weniger gut für die Bedruckung. Gerne übernehmen wir auch für Sie die Verarbeitung Ihrer Materialien. ------------------------------------------------------------------------------------------ Wenn du deine Designs auf Textilien oder Kleidungsstücke drucken lassen möchtest, dann bist du bestimmt schon auf den Ausdruck „Sublimationsdruck“ gestoßen. Sublimationsdruck, was ist das eigentlich? Eine genaue Erklärung, die Vorteile und die Nachteile, sowie Infos wie sich Thermo-Sublimation mit anderen Druckverfahren vergleichen lässt, findest du hier. Thermo-Sublimation im Überblick Um die Frage „Sublimationsdruck, was ist das eigentlich?“ zu beantworten, müssen wir uns zurück in den Chemieunterricht begeben. Keine Sorge, der Besuch ist nur kurz. Der Begriff „Sublimation“ bezeichnet den direkten Übergang vom festen in den gasförmigen Zustand, ohne den ansonsten üblichen Zwischenschritt des flüssigen Zustands. Das „Thermo“ im Namen der Thermo-Sublimation steht dafür, dass diese Sublimation mit Hilfe von Hitze erzeugt wird. Du fragst dich, was das mit dem eigentlichen Druckverfahren zu tun hat? Na, ganz einfach: Durch eine Hitze von bis zu 200°C verwandeln sich die Farbpigmente in Gase, die dann in die Fasern der Textilie eindringen. Den genauen Ablauf des Druckverfahrens erklären wir im nächsten Abschnitt. Sublimationsdruck: Was ist das und wie genau funktioniert es? Du weißt also jetzt, worum es sich bei Thermo-Sublimation technisch handelt. Doch wie genau funktioniert das Verfahren in der Praxis? Im ersten Schritt wird dein Design gespiegelt und mit Hilfe spezieller Druckerfarben auf ein Trägerpapier gedruckt. Bei den Farben handelt es sich um Farben auf Wasserbasis, die umweltfreundlicher sind, als Farben auf Chemikalien-Basis. Das Papier wird dann mit der bedruckten Seite nach unten auf eine Textilie gelegt. Mit Hilfe einer speziellen Hitzepresse werden der Stoff und das bedruckte Papier mit Hitze und Hochdruck behandelt. Hier kommt die Sublimation ins Spiel. Die Farben dringen als Gase in die Fasern des Stoffes ein und verbindet sich mit diesen auf molekularer Basis. Der Stoff muss jedoch mindestens 85% Polyester enthalten, damit dieses Verfahren funktionieren kann. Das Ergebnis ist selbst beim Nutzen von Fotos und stark detaillierten Motiven unglaublich originalgetreu. Da die Farben in den Textilfasern verankert werden, kann der Farbauftrag selbst nicht gespürt werden. Der Griff bleibt angenehm weich und ohne jegliche Beschichtungen. Sublimationsdruck – Was ist das: Unser Fazit Im Allgemeinen lässt sich zusammenfassen, dass Thermo-Sublimation eines der besten Druckverfahren ist. Feine Linien und Details, und auch Farben werden originalgetreu und farbecht abgebildet. Nach den Anschaffungskosten für die Hitzepresse und den Drucker fallen kaum noch weitere Kosten an. Der Druck mag nicht auf dunklen Farben oder reinen Naturfasern funktionieren, ist jedoch sonst für die meisten Textilien geeignet.
Subli Transfer A3+ 33 X 48 cm

Ab 4,99 €*
Sublimations-Transferdruck Größe A3+ (330×480mm) - Druck im Vierfarbsystem in CMYK Druckdatei Info Dateien müssen nicht Freigestellt sein da kein Weißdruck - NICHT GESPIEGELT! Dateiformat in PNG oder JPG, Dateigröße 330 x 480 mm. Um Dir die Erstellung deiner Druck-Datei zu vereinfachen haben wir neben der Produktbeschreibung für Dein Druck-Format eine Vorlage als PNG bereitgestellt. Du kannst dort Deine Designs einfach platzieren, speichern und hier im Artikel hochladen.Druckgröße: 33cm x 48cm, HochformatWir drucken wie bestellt!Bitte prüft vorab nochmals Eure Druckdateien genau!  Pressen bei Textilien: Bestellung bei Ihnen angekommen ist der erste Schritt sehr einfach. Motive zuschneiden. Transfer Prüfen bevor verpresst wird. Transfer je nach Textilpresse mit 40-80 Sekunden und mit 170-190 Grad mit mittleren Druck verpressen am Produkt. Sublimationstransfers halten auf sehr viele Materialien und hat auch einen breiten Spielraum für Materialien. Folie nach dem Pressen auf Textilien vorsichtig und heiß abziehen. Bitte beachten Sie bei unterschiedlichen Materialien gibt es auch unterschiedliche Parameter. Trockner geeignet Bis zu 90 Grad waschbar Keine Sonderfarben (Gold, Silber, Reflex..) Vorteile Nachteile Materialien lassen sich in sehr hoher Qualität bedrucken. Ermöglicht fotorealistischen Druck Zahlreiche unterschiedliche Materialien lassen sich in diesem Druckverfahren bedrucken. kostengünstig umweltverträglicher als andere Druckverfahren Der Druck ist UV-beständig und besitzt eine hohe Haltbarkeit. binde- und lösungsmittelfreies Druckverfahren Auch der Druck von geringen Auflagen ist möglich. Bedruckstoffe müssen hitzebeständig sein und hohe Temperaturen aushalten – nicht jedes Material eignet sich somit für eine Bedruckung in diesem Verfahren. Zu bedruckende Textilien sollten zu 100 Prozent oder zu einem möglichst hohen Anteil aus synthetischen Materialien bestehen. Baumwolle oder dunkle Oberflächen eignen sich weniger gut für die Bedruckung. Gerne übernehmen wir auch für Sie die Verarbeitung Ihrer Materialien. ------------------------------------------------------------------------------------------ Wenn du deine Designs auf Textilien oder Kleidungsstücke drucken lassen möchtest, dann bist du bestimmt schon auf den Ausdruck „Sublimationsdruck“ gestoßen. Sublimationsdruck, was ist das eigentlich? Eine genaue Erklärung, die Vorteile und die Nachteile, sowie Infos wie sich Thermo-Sublimation mit anderen Druckverfahren vergleichen lässt, findest du hier. Thermo-Sublimation im Überblick Um die Frage „Sublimationsdruck, was ist das eigentlich?“ zu beantworten, müssen wir uns zurück in den Chemieunterricht begeben. Keine Sorge, der Besuch ist nur kurz. Der Begriff „Sublimation“ bezeichnet den direkten Übergang vom festen in den gasförmigen Zustand, ohne den ansonsten üblichen Zwischenschritt des flüssigen Zustands. Das „Thermo“ im Namen der Thermo-Sublimation steht dafür, dass diese Sublimation mit Hilfe von Hitze erzeugt wird. Du fragst dich, was das mit dem eigentlichen Druckverfahren zu tun hat? Na, ganz einfach: Durch eine Hitze von bis zu 200°C verwandeln sich die Farbpigmente in Gase, die dann in die Fasern der Textilie eindringen. Den genauen Ablauf des Druckverfahrens erklären wir im nächsten Abschnitt. Sublimationsdruck: Was ist das und wie genau funktioniert es? Du weißt also jetzt, worum es sich bei Thermo-Sublimation technisch handelt. Doch wie genau funktioniert das Verfahren in der Praxis? Im ersten Schritt wird dein Design gespiegelt und mit Hilfe spezieller Druckerfarben auf ein Trägerpapier gedruckt. Bei den Farben handelt es sich um Farben auf Wasserbasis, die umweltfreundlicher sind, als Farben auf Chemikalien-Basis. Das Papier wird dann mit der bedruckten Seite nach unten auf eine Textilie gelegt. Mit Hilfe einer speziellen Hitzepresse werden der Stoff und das bedruckte Papier mit Hitze und Hochdruck behandelt. Hier kommt die Sublimation ins Spiel. Die Farben dringen als Gase in die Fasern des Stoffes ein und verbindet sich mit diesen auf molekularer Basis. Der Stoff muss jedoch mindestens 85% Polyester enthalten, damit dieses Verfahren funktionieren kann. Das Ergebnis ist selbst beim Nutzen von Fotos und stark detaillierten Motiven unglaublich originalgetreu. Da die Farben in den Textilfasern verankert werden, kann der Farbauftrag selbst nicht gespürt werden. Der Griff bleibt angenehm weich und ohne jegliche Beschichtungen. Sublimationsdruck – Was ist das: Unser Fazit Im Allgemeinen lässt sich zusammenfassen, dass Thermo-Sublimation eines der besten Druckverfahren ist. Feine Linien und Details, und auch Farben werden originalgetreu und farbecht abgebildet. Nach den Anschaffungskosten für die Hitzepresse und den Drucker fallen kaum noch weitere Kosten an. Der Druck mag nicht auf dunklen Farben oder reinen Naturfasern funktionieren, ist jedoch sonst für die meisten Textilien geeignet.
%
Subli Transfer A3+ 33 X 48 cm ✚ Express-Service

6,99 €* 9,99 €* (30.03% gespart)
Sublimations-Transferdruck Größe A3+ (330×480mm) ✚ Express-Service, Druck im Vierfarbsystem in CMYK Druckdatei Info Dateien müssen nicht Freigestellt sein da kein Weißdruck - NICHT GESPIEGELT! Dateiformat in PNG oder JPG, Dateigröße 330 x 480 mm. Um Dir die Erstellung deiner Druck-Datei zu vereinfachen haben wir neben der Produktbeschreibung für Dein Druck-Format eine Vorlage als PNG bereitgestellt. Du kannst dort Deine Designs einfach platzieren, speichern und hier im Artikel hochladen.Druckgröße: 33cm x 48cm, HochformatWir drucken wie bestellt!Bitte prüft vorab nochmals Eure Druckdateien genau!EXPRESSAUFTRAG MUSS VOR 10 UHR BESTELLT WERDEN UND GILT NUR AN WERKTAGEN OHNE SAMSTAGSZUSTELLUNG!! EXPRESS ALS VERSAND ANKLICKEN! ---> OHNE EXPRESS VERSAND WIRD DER AUFTRAG NUR VORGEZOGEN ABER MIT NORMALEM VERSAND VERSENDET - KEINE GARANTIE FÜR DIE ZUSTELLUNG INNERHALB 24h.  Pressen bei Textilien: Bestellung bei Ihnen angekommen ist der erste Schritt sehr einfach. Motive zuschneiden. Transfer Prüfen bevor verpresst wird. Transfer je nach Textilpresse mit 40-80 Sekunden und mit 170-190 Grad mit mittleren Druck verpressen am Produkt. Sublimationstransfers halten auf sehr viele Materialien und hat auch einen breiten Spielraum für Materialien. Folie nach dem Pressen auf Textilien vorsichtig und heiß abziehen. Bitte beachten Sie bei unterschiedlichen Materialien gibt es auch unterschiedliche Parameter. Trockner geeignet Bis zu 90 Grad waschbar Keine Sonderfarben (Gold, Silber, Reflex..) Vorteile Nachteile Materialien lassen sich in sehr hoher Qualität bedrucken. Ermöglicht fotorealistischen Druck Zahlreiche unterschiedliche Materialien lassen sich in diesem Druckverfahren bedrucken. kostengünstig umweltverträglicher als andere Druckverfahren Der Druck ist UV-beständig und besitzt eine hohe Haltbarkeit. binde- und lösungsmittelfreies Druckverfahren Auch der Druck von geringen Auflagen ist möglich. Bedruckstoffe müssen hitzebeständig sein und hohe Temperaturen aushalten – nicht jedes Material eignet sich somit für eine Bedruckung in diesem Verfahren. Zu bedruckende Textilien sollten zu 100 Prozent oder zu einem möglichst hohen Anteil aus synthetischen Materialien bestehen. Baumwolle oder dunkle Oberflächen eignen sich weniger gut für die Bedruckung. Gerne übernehmen wir auch für Sie die Verarbeitung Ihrer Materialien. ------------------------------------------------------------------------------------------ Wenn du deine Designs auf Textilien oder Kleidungsstücke drucken lassen möchtest, dann bist du bestimmt schon auf den Ausdruck „Sublimationsdruck“ gestoßen. Sublimationsdruck, was ist das eigentlich? Eine genaue Erklärung, die Vorteile und die Nachteile, sowie Infos wie sich Thermo-Sublimation mit anderen Druckverfahren vergleichen lässt, findest du hier. Thermo-Sublimation im Überblick Um die Frage „Sublimationsdruck, was ist das eigentlich?“ zu beantworten, müssen wir uns zurück in den Chemieunterricht begeben. Keine Sorge, der Besuch ist nur kurz. Der Begriff „Sublimation“ bezeichnet den direkten Übergang vom festen in den gasförmigen Zustand, ohne den ansonsten üblichen Zwischenschritt des flüssigen Zustands. Das „Thermo“ im Namen der Thermo-Sublimation steht dafür, dass diese Sublimation mit Hilfe von Hitze erzeugt wird. Du fragst dich, was das mit dem eigentlichen Druckverfahren zu tun hat? Na, ganz einfach: Durch eine Hitze von bis zu 200°C verwandeln sich die Farbpigmente in Gase, die dann in die Fasern der Textilie eindringen. Den genauen Ablauf des Druckverfahrens erklären wir im nächsten Abschnitt. Sublimationsdruck: Was ist das und wie genau funktioniert es? Du weißt also jetzt, worum es sich bei Thermo-Sublimation technisch handelt. Doch wie genau funktioniert das Verfahren in der Praxis? Im ersten Schritt wird dein Design gespiegelt und mit Hilfe spezieller Druckerfarben auf ein Trägerpapier gedruckt. Bei den Farben handelt es sich um Farben auf Wasserbasis, die umweltfreundlicher sind, als Farben auf Chemikalien-Basis. Das Papier wird dann mit der bedruckten Seite nach unten auf eine Textilie gelegt. Mit Hilfe einer speziellen Hitzepresse werden der Stoff und das bedruckte Papier mit Hitze und Hochdruck behandelt. Hier kommt die Sublimation ins Spiel. Die Farben dringen als Gase in die Fasern des Stoffes ein und verbindet sich mit diesen auf molekularer Basis. Der Stoff muss jedoch mindestens 85% Polyester enthalten, damit dieses Verfahren funktionieren kann. Das Ergebnis ist selbst beim Nutzen von Fotos und stark detaillierten Motiven unglaublich originalgetreu. Da die Farben in den Textilfasern verankert werden, kann der Farbauftrag selbst nicht gespürt werden. Der Griff bleibt angenehm weich und ohne jegliche Beschichtungen. Sublimationsdruck – Was ist das: Unser Fazit Im Allgemeinen lässt sich zusammenfassen, dass Thermo-Sublimation eines der besten Druckverfahren ist. Feine Linien und Details, und auch Farben werden originalgetreu und farbecht abgebildet. Nach den Anschaffungskosten für die Hitzepresse und den Drucker fallen kaum noch weitere Kosten an. Der Druck mag nicht auf dunklen Farben oder reinen Naturfasern funktionieren, ist jedoch sonst für die meisten Textilien geeignet.